Facheinsätze

Regelmässig arbeiten diplomierte Schweizer Fachpersonen (Ergotherapeutinnen und Heilpädagoginnen) im Kompetenzzentrum ALUNA mit. Diese Einsätze sind befristet und dauern zwischen drei und neun Monaten. Die Inhalte und Aufgaben werden grösstenteils vom kolumbianischen Fachteam gewünscht.

Das Ziel des Facheinsatzes ist die praktische und theoretische Begleitung und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen in ALUNA, welche die Aufgabe innerhalb ALUNA haben, Hilfsmittel und Adaptionen herzustellen. Dazu gehört, dass ein Weiterbildungsplan gemeinsam mit den jeweils verantwortlichen Personen in ALUNA erarbeitet wird. Die gemachten Erfahrungen sind sehr positiv: Die Einsätze helfen mit, das Projekt vertieft kennen zu lernen und die Qualität zu sichern. Ebenfalls fördern sie den interkulturellen Dialog. 


Facheinsatz 2014/2015: Ergotherapie
Der Facheinsatz der beiden Ergotherapeutinnen aus der Schweiz Sarah Stalder und Ursula Staub startete im Herbst 2014. Sie fokussieren sich auf die Weiterentwicklung und Herstellung von Sitzanpassungen und deren Handhabung im Alltag. Lesen Sie in ihrem Bericht über ihre Erfahrungen vor Ort. 

Facheinsatz 2012/2013: Heilpädagogik
Yvonne Guggisberg arbeitet in 8 Monaten im Erwachsenenbereich, der Elternarbeit und der Gesprächsführung.

Facheinsatz 2009/2010: Schulische Heilpädagogik
Lukas Riedo begann seinen Facheinsatz im Jahr 2010. Sein Bericht gibt eindrücklich Einblick in die alltägliche Arbeit von ALUNA. Urusla Schläppi die pädagogische Leiterin hat zudem einen ergänzenden Bericht verfasst, welchen Sie hier finden.

Facheinsatz 2009/2010: Heilpädagogische Früherziehung
Mitte Oktober 2009 kommt Silvana Dermont in Cartagena de Indias an. Sie bearbeitete im Rahmen eines Facheinsatzes mit dem Team von ALUNA móvil Themen aus ihrem pädagogischen Alltag. Lesen Sie hier ihren Bericht

Facheinsatz 2008: Heilpädagogische Früherziehung
Der detaillierte Bericht von Ursula Schläppi ermöglicht einen aussergewöhnlichen Einblick in den Ablauf dieses Facheinsatzes. Während einer Zeit von zweimal drei Monaten begleitete Ursula Schläppi das ganze Team von ALUNA und leitete den operativen Start des Projektes ALUNA móvil. 

Facheinsatz 2007: Heilpädagogische Früherziehung
Lesen Sie von den Erlebnissen der Projektleiterin Ursula Schläppi bei ihrem zweiten Facheinsatz in ALUNA. In den 7 Monaten wurden bereits angefangene Arbeiten weitergeführt und die konzeptionellen und personellen Vorbereitungen für ALUNA móvil begonnen. 

Facheinsatz 2006: Heilpädagogik / Heilpädagogische Früherziehung
In der Heilpädagogischen Früherziehung werden Kinder von 0 bis 7 Jahren betreut. Iren Schrama und Ursula Schläppi erzählen von ihrem Alltag in ihrer Dokumentation. Der Fokus ihrer Arbeit lag auf der Spielentwicklung sowie der Pädagogik für schwer mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche. 

Facheinsatz 2003/2004: Ergotherapie
Innerhalb von 6 Monaten unterstütze Marianne Willen bei ihrem zweiten Besuch in ALUNA den Aufbau der Ergotherapie und der Werkstätten für junge Erwachsene mit Behinderung. 

Facheinsatz 2001/2002: Heilpädagogik / Logopädie
Andrea Zosso war für 8 Monate in Cartagena und konzentrierte sich auf die methodisch-didaktischen Inhalte, Kommunikationstafel, Beobachtungsinstrumente zum Sprachverständnis sowie Entwicklungsprofile. 

Facheinsatz 2000: Ergotherapie
Marianne Willen und Carole Erny Galvagno arbeiteten während drei Monaten in der Konzeption der Ergotherapie in ALUNA: Anpassungen von Hilfsmitteln, Rollstühlen und Sitzmöglichkeiten gehörten zu ihrem Aufgabenbereich. 

 
 
Spenden via Paypal

 

ALUNA Kolumbien

Wir sind ZEWO zertifiziert!